KEB-Standorte
im Bistum Osnabrück:

Klicken Sie auf die gewünschte Region, um zum jeweiligen Bildungswerk zu gelangen:

Karte Landkarte Osnabrück Landkarte Lingen Landkarte Meppen Landkarte Ascheberg Hümelingen KEB Twistringen KEB Ostfriesland KEB im Landkreis Osnabrück KEB in der Grafschaft Bentheim
Die KEB ist zertifiziert nach<br /> DIN EN ISO 9001:2008
Zertifizierte Weiterbildung in den Frühen Hilfen - Angebot für Hebammen und Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*innen
Die KEB Emsland-Süd bietet in Kooperation mit dem SkF Lingen, dem Landkreis Emsland und der Bundesstiftung Frühe Hilfen diese [mehr]
Kindertagespflegeperson werden - Neuer Qualifizierungskurs im südlichen Emsland beginnt im September 2022
Wir laden alle interessierten Frauen und Männer herzlich ein zum Start des neuen Qualifizierungskurses für Kindertagespflegepersonen am 6. [mehr]

Plastik - Fluch oder Segen?

Plastikmüll und Mikroplastik - Ein experimenteller Themen-Nachmittag

Plastik- was Jahrzehnte als Zeichen des Fortschritts galt, ist seit ein paar Jahren in Verruf geraten. Niemand kann mehr vorbeischauen an mit Plastikmüll verschmutzten Weltmeeren, Flüssen, Stränden und Küsten und deren negativen Auswirkungen auf Tierwelt und Menschen.Ob als Verpackungsmaterial für Lebensmittel, Güter oder im Haushalt – Plastik scheint so praktisch und alltagstauglich. Dabei [weiterlesen]
Noch mehr Aktuelles....
Frauenfrühstück in Lingen
Die KEB Emsland-Süd und die kfd im Bistum Osnabrück laden herzlich ein zum traditionellen Frauenfrühstück am Freitag, den 24. Juni, in Lingen, dieses Mal im Gasthaus Thien in Altenlingen. Katharina Abeln, Vorsitzende des Katholikenrats im Bistum Osnabrück und Begleiterin des Syndolen Wegs, freut sich auf einen regen Austausch mit (kfd-)Frauen aus dem Emsland beim diesjährigen Frauenfrühstück, unter dann hoffentlich wieder fast normalen Bedingungen im Gasthaus Thien in Altenlingen. Ab 9.30 Uhr gibt es ein leckeres Frühstück, ein Referat von Katharina Abeln und die Möglichkeit mit der [weiterlesen]
Programm „Chill mal – am Ende der Geduld ist noch viel Pubertät übrig!“
Matthias Jung – Diplom-Pädagoge, Familien- und Pubertätscoach sowie SPIEGEL Bestseller Autor – kommt am 28. April nach Lingen. Im Rahmen der Reihe ElternBildung Lingen präsentiert der Diplom-Pädagoge sein Programm „Chill mal – am Ende der Geduld ist noch viel Pubertät übrig!“. Beginn ist um 20 Uhr im Theater an der Wilhelmshöhe.  Wer hat Teenager in der Pubertät? Wer war selbst mal Teenager in der Pubertät? All diejenigen kennen hitzige Diskussionen über Schule, Zimmer aufräumen, Helfen im Haushalt, der weiß, WhatsApp ist überlebenswichtig – und Hygiene überschätzt. Jedenfalls aus [weiterlesen]
Dreiteilige Ausbildung zur Gestaltung und Leitung von Wortgottesdiensten an Wochentagen
Die christliche Gemeinde versammelt sich regelmäßig, um im Gottesdienst ihre Beziehung zu Gott zu feiern und die Verbundenheit miteinander zu erfahren.Dabei hat die Feier von Wortgottesdiensten in unserem Bistum mittlerweile schon eine gewisse Tradition. Wort-Gottes-Feiern, Tagzeitenliturgien (Stundengebet) und Andachten bereichern das Gemeindeleben. Jede Kirchengemeinde ist immer wieder neu herausgefordert, diese gottesdienstliche Begegnung angemessen zu gestalten: zur Ehre Gottes und mitten aus dem Leben der Menschen heraus!Die KEB Emsland-Süd biete in Kooperation mit dem Dekanat [weiterlesen]
Eltern-Kind-Gruppen – ein Gewinn für Familien, Kirche und Gesellschaft
Die Geburt eines Kindes verändert die Lebenssituationen von Frauen und Männern. Eltern-Kind-Gruppen sind deshalb gerade in der frühen Familienphase ein geeigneter Ort für - Informations- und Erfahrungsaustausch - Gemeinschaftserlebnisse und Netzwerkbildung - Impulse zur religiösen Sozialisation - Entlastung und Selbstvergewisserung im Familienalltag - Begleitung, Bildung und Orientierung - Entwicklungsförderung - Erste außerhäusliche Kontakte für die Kinder: soziales Lernen, Beobachten und Nachahmen anderer, Freude am gemeinsamen Tun  … Diese [weiterlesen]
online
Die Ernährung im ersten Lebensjahr stellt die frisch gebackenen Eltern vor viele Fragen: Welche Gläschen soll ich kaufen? Braucht mein Kind Babykekse und Quetschies? Wir zeigen, wie Ernährung im ersten Lebensjahr aussehen sollte, damit das Baby alle Nährstoffe für eine gesunde Entwicklung bekommt. Dieser Vortrag wird online über die Plattform Zoom angeboten. "Einlass" ca. 15 Minuten vor Beginn. Anmeldungen NUR über die KEB. Nach Anmeldung und Abbuchung des Teilnahmebeitrags erhalten Sie die entsprechenden Zugangsdaten. Bild von Windelprinz auf [weiterlesen]
Themenabend nach kess-erziehen in Kooperation mit dem Familienzentrum Maria Königin
Dieser Themenabend nach „kess-erziehen“ ist besonders für Eltern mit Kindern im Alter von 3-6 Jahren konzipiert.Silke Johanning-Sturm, "kess-erziehen"-Trainerin, möchte sich gemeinsam mit Ihnen intensiv mit Erziehungsrollen und -aufgaben auseinandersetzen, damit Sie langfristig einen entspannten Familienalltag erleben können. Mindestens 10 Teilnehmer*innen Anmeldungen bitte an das Familienzentrum Maria Königin, Britta Ernst, Tel. 0591 62722, kiga-mk@mk-lingen.de [weiterlesen]
Ab sofort finden Sie das digitale Bildungsangebot der KEB in ganz Niedersachsen, gesammelt auf der Internetseite wolke-b.de. Sie können von Hause aus an einem Kurs in Meppen, Osnabrück, Hildesheim, Oldenburg oder Lohne teilnehmen, um nur ein paar der örtlichen Einrichtungen der KEB zu nennen. Die Website ermöglicht es z. B. gestressten Eltern, abends an einem Info-Abend zur Corona-Schutzimpfung für Kinder teilzunehmen oder sich Empfehlungen für die Fütterung mit Brei zu holen, ohne die Kinder oder den Partner allein zu Haus zu lassen. Interessierte aus Duderstadt können etwas über Fake [weiterlesen]
Mit Kind leben lernen.
Unter dem Titel "ElternKindGruppen - Mit Kindern leben lernen." haben Vertreterinnen der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Osnabrück, des Bistums Osnabrück und der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd), Diözesanverband Osnabrück, eine neue Broschüre erarbeitet. In dieser Broschüre im Postkartenformat finden junge Eltern viele Informationen rund um das Angebot "Eltern-Kind-Gruppe" im Bistum Osnabrück. Was sind Eltern-Kind-Gruppen? Welche Ziele haben sie? Wie wird man Leiter*in eine EKG? Wie sehen Gruppenstunden aus? Wo bekomme ich Informationen und Hilfe, wenn [weiterlesen]
Das Netzwerk Evangelischer und Katholischer Eltern-Kind-Gruppen in Deutschland hat eine Arbeitshilfe zu Digitalen Angeboten für Eltern mit Kindern von 0-3 Jahren und Digitalen Elternabenden herausgegeben. Die Arbeitshilfe steht hier zum Download bereit. [weiterlesen]
Seit mehr als 20 Jahren erhalten die öffentlich-anerkannten Erwachsenenbildungseinrichtungen in Niedersachsen (bis auf einmalige jährliche Zulagen) keine verstetigte Erhöhung der Finanzhilfe! Real ist so die Förderung des Landes stetig abgesunken. Das wollen wir nicht mehr hinnehmen! Die Volkshochschulen, die Heimvolkshochschulen und die Landeseinrichtungen sind die 4. Säule des Bildungssystems – erhalten aber weiterhin nur 0,63 Prozent vom Bildungsbudget! Wir fordern 1% vom Bildungsetat!   Durch eine Postkartenaktion an die Mitglieder des nds. Landtags wollen nun alle [weiterlesen]
  Kreativ- und Spielebuch mit jeder Menge Anregungen für gemeinsame Aktivitäten mit Kindern von 0 - 3 Jahren Eltern-Kind-Gruppen, Krippen, Kindertagesstätten, Tagesmütter und -väter, Familienkreise, junge Familien etc. - sie alle können in dieser Mappe eine Fülle von Anregungen finden, die kleine Kinder von 0 - 3 Jahren in ihrer Entwicklungfördern, Werte vermitteln und dem Leben mit Kindern Freude und Sinn vermitteln. Diese Best-Practice-Mappe, die bereits in der 2. Auflage erschienen ist, enthält neben vielen aktuellen und "modernen" Anregungen auch manch ältere [weiterlesen]
"Leben, loben, lachen" - so ist der Titel der gerade erschienenen Arbeitshilfe nicht nur für Seniorengruppen im Bistum Osnabrück. Bischof Dr. Franz Josef Bode hat das Vorwort für diese aufwändig im DIN A4-Format gestaltete Mappe geschrieben und stimmt in die kreativen Anregungen ein. Leben, loben, lachen beschreibt das, was in den vielen Seniorengruppen in den Gemeinden geschieht. Eine Gruppe von KEB- und BistumsvertreterInnen hat Ideen, Gedichte, Gesang, Gedanken zum Anstoßen, Bilder und Gebete nach dem Konzept „Lebensqualität im Alter“ zusammengestellt. Elemente einer aktiven [weiterlesen]
- wissen, wo's lang geht
Ihr Wegweiser für lebenslanges Lernen - Bildungs- & Kompetenzberatung Auf der Suche nach dem Traumjob? Bereit für den beruflichen Erfolg? Zeit für etwas Neues? Pläne für die Zukunft? Wenn Sie diese Fragen mit Ja beantworten, dann sind Sie richtig beim Bildungskompass Emsland. Das Kooperationsprojekt von Katholischer Erwachsenenbildung, VHS Meppen und  Bildungswerk ver.di bietet Ihnen Orientierung im Dschungel der beruflichen Bildungsmöglichkeiten und Beratung für jedes Alter, in jeder Lebenssituation, für jede Berufsgruppe, in allen [weiterlesen]