Skip to main content

KEB und kfd laden zum Frauenfrühstück am 2. Juni ins Ludwig-Windthorst-Haus ein!

Heile Welt? Christlicher Ableismus und Inklusion in der Kirche - Veranstaltung mit Julia Schönbeck, Theologin und Bloggerin

Die KEB Emsland Süd und die kfd DV Osnabrück laden herzlich ein zum Frauenfrühstück, diesmal in der Aula des LWH. Das Thema dieses Vormittags ist Christlicher Ableismus und Inklusion in der Kirche. Bereits in den biblischen Texten ist das Bild vielfältiger als zunächst gedacht. Neben negativen, wertenden Darstellungen von Behinderung finden sich auch empowernde Berufungsgeschichten. Wie sieht es heute aus? Wie inklusiv ist unsere Theologie und unser Menschenbild? Wie können wir Heilung und Nächstenliebe inklusiv denken? Was ist Christlicher Ableismus? Wie können wir konkret daran arbeiten, Kirche inklusiver zu gestalten?

Julia Schönbeck studiert Evangelische Theologie in Göttingen. Sie arbeitet als studentische Mitarbeiterin beim Hildegardis-Verein im Bereich Inklusion und Öffentlichkeitsarbeit. In ihrem Blog lauterleise.de und auf Social Media schreibt sie über inklusive Kirche und christlichen Ableismus. Seit 2022 ist sie Mitglied im Expert*innenbeirat Inklusion der EKD.

Ab 9.30 Uhr gibt es ein leckeres Frühstück, ein Referat von Julia Schönbeck und die Möglichkeit mit der Referentin ins Gespräch zu kommen. 
Anmeldungen bitte bis zum 25. Mai

Preis: 17 €, bitte melden Sie sich hier an.

31.05.23 21:20:03