Skip to main content

Religion und Glauben

5 Kurse

Kurse nach Themen

Loading...
Das Ende der Kinderweihnacht
Di. 13.12.2022 16:00
Lingen

Zu einem stimmungsvollen vorweihnachtlichen Lesevergnügen mit der Autorin Elisabeth Tondera möchten wir herzlich einladen am 13.12.22, von 16 Uhr bis ca. 17:30 Uhr, in das Kutscherhaus in Lingen. Die Tage zwischen den Jahren waren seit jeher eine Zeit der Wunder und Mythen, im Christentum ergänzt durch die adventlichen und weihnachtlichen Botschaften der Liebe und des Friedens. Es ist eine Zeit, die auch heute die Menschen verzaubert. Sie weckt Erinnerungen an die Kindheit, bringt Licht in die Dunkelheit. Und wir haben mehr Zeit füreinander. Die 15 Kurzgeschichten von Elisabeth Tondera und Susanna Hübner handeln von diesen besonderen Tagen, an denen Menschen ihr Umfeld und sich selbst verwandelt erleben und an denen sich Ungewöhnliches ereignet – oder eben auch nicht. Elisabeth Tondera, geboren 1955 in Polen, hat Germanistik in Torun und Slawistik in Münster studiert, arbeitet als freie Journalistin und lehrt kreatives und journalistisches Schreiben. Sie schreibt Kurzgeschichten, Erzählungen und Romane. Susanna Hübner, 1961 in Bonn geboren. Nach einer Ausbildung zur MTL studierte sie Geschichte, Germanistik und Philosophie in Münster. 2014 erschien ihr erster Roman „Baskisches Vermächtnis“.

Kursnummer 3103LI
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Elisabeth Tondera
Austausch und Praxisreflexion Fachkonferenz für Religionspäd. Fachkräfte im Elementarbereich
Di. 07.02.2023 14:30
Lingen

Hier haben die Religionspädagogischen Fachkräfte zweimal jährlich die Möglichkeit zum Austausch über ihre Rolle als RP-Fachkraft und über weitere Themen, die sie innerhalb ihrer Aufgaben beschäftigen. Die Themen werden kurzfristig vorher, entsprechend dem aktuellen Bedarf, festgelegt. Einige Wochen vor dem Treffen erhalten Sie weitere Informationen.

Kursnummer 2402LI
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Kerstin Silies
Der Pfad der Tugenden – altmodisch und hochaktuell
Fr. 10.03.2023 15:00
Lingen

Wer möchte, kann auf einem Rundweg durch die Lingener Innenstadt an sieben Stationen Halt machen, innehalten. Auf dem Weg begegnet man nicht nur verschiedenen Facetten und schönen Orten von Lingen, sondern erhält zudem Impulse zu den Tugenden Gerechtigkeit, Hoffnung, Tapferkeit, Liebe, Mäßigung, Klugheit und Glaube. Der „Weg der Tugenden“ führt an markante Orte, die einen ganz bestimmten Bezug zu der ihnen zugeordneten Tugend haben. An allen Stationen befindet sich jeweils ein großformatiges Kunstwerk von renommierten Künstlerinnen und Künstlern aus der Region. Mit dieser Veranstaltungsreihe möchten wir nicht nur Impulse setzen zum Thema „Tugenden“, sondern auch Interessierte ansprechen, die Lust und Zeit haben, selbst andere Gruppen oder Einzelpersonen auf diesem Rundweg der Tugenden zu begleiten und Hintergründe zu dem Gesamtprojekt zu erläutern. Diesem Personenkreis empfehlen wir die Teilnahme an allen drei u. g. Veranstaltungen. Die weiteren Termine sind Freitag, der 17. Februar 2023, und Freitag, der 14. April 2023.

Kursnummer 2302LI
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Pater Franz Richardt ofm
Vertiefungs- und Reflexionstreffen - Judentum in der Kita Veranstaltung für religionspädagogische Fachkräfte im Elementarbereich
Mo. 17.04.2023 09:00
Lingen

Die religiöse Orientierung und Profilierung der Kitas wird immer wichtiger, da sie Sinn und Werteorientierung für Kinder, Eltern, Familien und Mitarbeiter/-innen gibt. Die Anforderungen in Kitas wachsen in allen Bereichen. Daher ist die Frage nach dem Stellenwert der religionspädagogischen Arbeit und der christlichen Haltung in der pädagogischen Arbeit unumgänglich. Eingeladen sind Erzieherinnen, die die Weiterbildung zur Religionspädagogischen Fachkraft für den Elementarbereich absolviert haben. Dieses Reflexions- und Vertiefungstreffen bietet neben einem Studienteil die Möglichkeit des Austausches und der Reflexion der religionspädagogischen Arbeit und Erfahrungen in den Kindertagesstätten.

Kursnummer 2401LI
Kursdetails ansehen
Gebühr: 135,00
Dozent*in: Bärbel Grote
Religionspädagogische Familienbegleitung
Do. 04.05.2023 14:30
Wird noch bekannt gegeben

Fortbildungsangebot für Pädagogische Fachkräfte, Religionspädagogische Fachkräfte, und Pastorale Ansprechpersonen in der Kita-Pastoral des Dekanats Emsland-Süd Gemeinsam mit den Tandems, pädagogische und pastorale Mitarbeiter*innen, aller Pfarreiengemeinschaften des Dekanats besteht die Möglichkeit zum regelmäßigen Erfahrungsaustausch bezüglich der Kooperation zwischen Kita und Kirche. Das Thema dieser Konferenz lautet "Religionspädagogische Familienbegleitung". Wie geht es Eltern eigentlich in der heutigen Zeit? Unter welchem Druck stehen junge Familien? Wie können wir ihnen hilfreiche Impulse und Unterstützung für den Alltag geben? Über diese Themen werden wir in den Austausch gehen und praxisnahe Ideen entwickeln. Gastreferent ist Dr. Christoph Hutter, Leiter der Ehe-, Familien-, Lebens- und Erziehungsberatung des Bistums Osnabrück

Kursnummer 2403LI
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Kerstin Silies
Loading...