KEB Geschäftsstellen
im Bistum Osnabrück:

Klicken sie auf die gewünschte Region, um zum jeweiligen Bildungswerk zu gelangen:

Karte Landkarte Osnabrück Landkarte Lingen Landkarte Meppen Landkarte Ascheberg Hümelingen KEB Diepholz/Liebenau KEB Ostfriesland KEB im Landkreis Osnabrück KEB in der Grafschaft Bentheim
Die KEB ist zertifiziert nach<br /> DIN EN ISO 9001:2008
Argumentieren gegen Stammtischparolen
Der Internationale Freundeskreis Salzbergen IFS e. V. und die KEB Emsland-Süd e. V. freuen sich Achim Bröhenhorst, Mitglied im [mehr]
Frauen und Männer sind gleich Der Internationale Freundeskreis Salzbergen IFS e. V.lädt ein
Der Artikel 3 im Grundgesetz betont die Gleichheit von Männern und Frauen. Dies gilt vor dem Gesetz, aber auch im Umgang von Männern und [mehr]

Lebendige Steine -

Ausbildung zum/zur ehrenamtlichen Kirchenführer/-in

Das Emsland besitzt eine Vielzahl von großen und kleinen Kirchen. Es lohnt, deren Vielfalt und Schönheit als Räume des Glaubens zu entdecken und für Touristen und Einheimische zu erschließen. Jede Kirche - nicht nur die touristisch und historisch bekannte Kirche - kann eine Geschichte erzählen. Für interessierte Männer und Frauen, die ihre Kirche anderen zeigen und näher bringen möchten, bieten [weiterlesen]
Noch mehr Aktuelles....
Am 24. Oktober findet der Vortrag von Dr. Andreas Eyink zum Reformationsjubiläum statt. In der Salzbergener Markuskirche wird er die mitunter  bizarr verlaufene Reformationsgeschichte des südlichen Emslandes schildern. Während Salzbergen, Emsbüren und Schepsdorf weitgehend katholisch blieben, führte der Graf von Tecklenburg 1541 in Lingen den lutherischen Glauben ein. Kaiserliche Besatzungstruppen führten die Kirche zum katholischen Glauben zurück. Niederländische Besatzer brachten den Calvinismus mit, danach kamen mit dem Eroberer Spinola die [weiterlesen]
Seit 10 Jahren veranstalten die KEB Emsland-Süd und das Familienzentrum St. Josef das Laxtener Elternforum: Hochkarätige Dozentinnen und Dozenten aus ganz Deutschland sprachen im Laufe der Jahre über viele Themen, die Eltern interessieren: Kindliche Sexualentwicklung, „Wege aus der Brüllfalle“, das kindliche Selbstwertgefühl stärken, Medienerziehung etc. Im Jubiläumsjahr begrüßen wir noch einmal den Referenten des 1. Laxtener Elternforums, Peter Karl. Der Dipl.-Sozialpädagoge aus Bayern macht sich stark für eine [weiterlesen]
Die KEB Emsland-Süd lädt in Zusammenarbeit mit dem Dekanat Emsland-Süd und dem Ludwig-Windthorst-Haus zu dieser Veranstaltungsreihe im Pfarrzentrum St. Bonifatius ein. An sechs Donnerstagen der Fastenzeit wird es jeweils von 19 bis 21.30 Uhr um die Lesungen der Osternachtliturgie gehen. Die sieben alttestamentlichen und zwei neutestamentlichen Lesungen dieser Liturgie sind für viele Menschen fremd, zum einen weil in den Gemeinden der Wortgottesdienst oft auf ein Minimum reduziert wird, und zum anderen, weil sich die Texte nicht unbedingt von selbst erschließen. [weiterlesen]
Wegen großer Nachfrage wieder im Angebot: Kreativ- und Spielebuch für Kleinkinder von 0 - 3 Jahren mit jeder Menge Anregungen für gemeinsame Aktivitäten mit Kindern Eltern-Kind-Gruppen, Krippen, Kindertagesstätten, Tagesmütter und -väter, Familienkreise, junge Familien etc. - sie alle können in dieser Mappe eine Fülle von Anregungen finden, die kleine Kinder von 0 - 3 Jahren in ihrer Entwicklungfördern, Werte vermitteln und dem Leben mit Kindern Freude und Sinn vermitteln. Diese Best-Practice-Mappe enthält neben vielen aktuellen und "modernen" Anregungen auch manch ältere [weiterlesen]
Die Kurse der KEB Emsland-Süd e. V. für 2017 sind nun online gestellt. Ab sofort können Sie alle Kurse hier finden und sich bequem online anmelden. Für Rückfragen und Informationen sind wir natürlich von Montag bis Freitag, immer von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr auch telefonisch erreichbar unter 0591 6102-202 und -252. Neben den in unserem Programmheft veröffentlichten Kursen wird das Angebot laufend um aktuelle Veranstaltungen aus den Bereichen Religion & Glauben, Pädagogik und Elternbildung, Gesundheit und Yoga und aus vielen anderen Bereichen ergänzt. Die Veranstaltungen sind [weiterlesen]
In dieser Fortbildung werden erste Schritte für den Unterricht mit Flüchtlingen vermittelt. Neben dem Erarbeiten von wichtigen Feldern des Alltagswortschatzes (Vorstellung, Einkauf, Arztbesuch, ...) wird den Neuankömmlingen in den Erstorientierungskursen auch das Alltagsleben in Deutschland nähergebracht. Wie Ehrenamtliche an diese Aufgabe praxisnah herangehen können, ist ein wichtiger Bereich dieser Fortbildung und wird anhand von Unterrichtsbeispielen dokumentiert und mit Stundenentwürfen praktisch geübt. Außerdem werden Möglichkeiten vorgestellt, Unterrichtsmaterialien günstig und schnell [weiterlesen]
Im September und Oktober 2015 fanden im Ludwig-Windthorst-Haus in Lingen zwei Veranstaltungen für Kita-MitarbeiterInnen zur aktuellen Flüchtlingsthematik statt. Der Landkreis Emsland, der Sozialdienst katholischer Frauen, das Niedersächsische Institut für frühkindliche Bildung, der SKM und der Diözesanbeauftragte für die KÖB im Bistum beteiligten sich an den restlos ausgebuchten Nachmittagen. Nach einem Fachvortrag wurden verschiedene Workshops angeboten, in denen die Teilnehmerinnen viele praktische Tipps und weitere Hintergrundinformationen bekamen. Sie finden die [weiterlesen]
Ihr Wegweiser für lebenslanges Lernen - Bildungs- & Kompetenzberatung Auf der Suche nach dem Traumjob? Bereit für den beruflichen Erfolg? Zeit für etwas Neues? Pläne für die Zukunft? Wenn Sie diese Fragen mit Ja beantworten, dann sind Sie richtig beim Bildungskompass Emsland. Das Kooperationsprojekt von Katholischer Erwachsenenbildung, VHS Meppen und  Bildungswerk ver.di bietet Ihnen Orientierung im Dschungel der beruflichen Bildungsmöglichkeiten und Beratung für jedes Alter, in jeder Lebenssituation, für jede Berufsgruppe, in allen Berufsphasen und im Ehrenamt. Im Büro in [weiterlesen]